So essen die Deutschen

 

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Copyright

 

Landes-Netz-Kunde, Abt. DaF, Philips-Universität Marburg

So essen die Deutschen

Vokabelliste

V/v.pdf

Vokabelliste zur Einheit

 

 

Eine Einheit für Anfänger und Fortgeschrittene (A1-A2, GER)

An unit for beginners and advanced learners (A1-A2, GER)

 

Sie möchten etwas über deutsches Essen wissen? Hier lernen Sie etwas über deutsches Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Außerdem erfahren Sie etwas über einen typisch deutschen Tagesablauf.

 

MittagessenAbendessen

 

Hinweise für Lehrer

Tips for teachers

 

Diese Einheit wurde erstellt von:

Karin Dehnert, Yiming Wei, Anna Weck, Miriam Nieser

 

Unterrichtsentwurf nach einer Idee von:

Miriam Nieser, Karin Dehnert, Kassi Edouard Aka, Bente Hirsekorn, Karoline Muskalla

 

Fotos von:

Anna Weck, Karin Dehnert, Miriam Nieser, Yiming Wei

 

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie die Vokabelliste unserer Lehrmaterialien.

At the end of  the page click this button . There you find a list of the vocabulary.

 

 

Frühstück

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Übungen

U/f/fa.htm

Frühstück

Vokabelübung zum Frühstück I

Übungen

U/f/fb.htm

Frühstück

Vokabelübung zum Frühstück II

Übungen

U/f/f.htm

Frühstück

Vokabelübung zum Frühstück III

Vokabelliste

V/vf.pdf

Vokabelliste zum Frühstück

 

 

Lesen Sie diesen Text!

Read the text!

 

Zum Frühstück gibt es in Deutschland oft Brot oder Brötchen mit Butter und Marmelade oder mit Wurst und Käse. Einige Deutsche essen zum Frühstück auch Müsli mit Milch. Andere essen gern frisches Obst, zum Beispiel einen Apfel oder eine Banane. Einige Leute essen zum Frühstück auch ein Ei. Viele trinken morgens Kaffee oder Tee. Manche trinken auch Saft.

 

Vokabelliste zum Thema „Frühstück“

List of vocabulary for the theme „breakfast”

 

 

Fruehstueck

 

 

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie eine Übung zum Thema Frühstück.

At the end of the page click this button  . There you find an exercise.

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie die Vokabelliste unserer Lehrmaterialien.

At the end of  the page click this button . There you find a list of the vocabulary.

 

Vokabeln Frühstück

 

             Zurück zum Text „Frühstück“

                                                Back to the text “breakfast”

 

SINGULAR

BEDEUTUNG

MEANING

PLURAL

das Frühstück

Fruehstueck

-

das Brot

4

die Brote

das Brötchen

3

die Brötchen

die Butter

4

-

die Marmelade

8

die Marmeladen

die Wurst

13

die Würste

der Käse

6

-

das Müsli

10

-

die Milch

9

-

das Obst

8

-

der Apfel

14

die Äpfel

die Banane

1

die Bananen

das Ei

5

die Eier

der Kaffee

7

-

der Tee

12

-

der Saft

11

die Säfte

 

         Zurück zum Text „Frühstück“

                                                  Back to the text “breakfast”

 

 

Mittagessen

 

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Übungen

U/m/ma.htm

Mittagessen

Vokabelübung zum Mittagessen I

Übungen

U/m/mb.htm

Mittagessen

Vokabelübung zum Mittagessen II

Übungen

U/m/mc.htm

Mittagessen

Vokabelübung zum Mittagessen III

Vokabelliste

V/vm.pdf

Vokabelliste zum Mittagessen

 

 

Lesen Sie diesen Text!

Read the text!

 

 

Das typische deutsche Mittagessen ist warm. Es gibt dann häufig Fleisch mit Kartoffeln, Reis oder Nudeln und außerdem Gemüse wie zum Beispiel Möhren, Blumenkohl, Brokkoli oder Rotkohl. Oft gibt es auch Salat. Nach dem Essen isst man manchmal noch einen Nachtisch, zum Beispiel einen Pudding, Obst oder ein Eis. Aber: Nicht alle Deutschen essen mittags ein warmes Essen. Viele gehen tagsüber arbeiten und kommen erst abends nach Hause. Sie essen dann mittags nur ein Brot mit Käse oder Wurst und essen erst abends ein warmes Essen.

 

 

Vokabelliste zum „Mittagesessen“

List of vocabulary for “lunch“

 

Mittagessen

 

 

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie eine Übung zum Thema Mittagessen.

At the end of the page click this button  . There you find an exercise.

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie die Vokabelliste unserer Lehrmaterialien.

At the end of  the page click this button . There you find a list of the vocabulary.

 

 

 

Vokabeln Mittagessen

 

            Zurück zum Text „Mittagessen“

                                                  Back to the text “lunch”

 

Singular

Bedeutung

meaning

Plural

das Mittagessen

Mittagessen

-

das Fleisch

4

-

die Kartoffel

6

die Kartoffeln

der Reis

10

-

die Nudel

13

die Nudeln

das Gemüse

5

-

die Möhre

7

die Möhren

der Blumenkohl

1

-

der Brokkoli

2

-

der Rotkohl

11

-

der Salat

12

die Salate

der Nachtisch

38

-

der Pudding

9

-

das Eis

3

-

 

             Zurück zum Text „Mittagessen“

                                                   Back to the text “lunch”

 

 

Abendessen

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Übungen

U/a/aa.htm

Abendessen

Vokabelübung zum Abendessen I

Übungen

U/a/ab.htm

Abendessen

Vokabelübung zum  Abendessen II

Übungen

U/a/ac.htm

Abendessen

Vokabelübung zum Abendessen III

Vokabelliste

V/va.pdf

Vokabelliste zum Abendessen

 

 

Lesen Sie diesen Text!

Read the text!

 

 

Das typische Abendessen ist in Deutschland kalt. Das heißt, es gibt dann kein warmes Essen. Man isst Brot mit Butter und Wurst, Schinken oder Käse. Dazu trinkt man zum Beispiel Mineralwasser oder Saft. Manche Leute trinken auch gern ein Bier zum Abendessen.

 

Vokabelliste zum „Abendessen“

List of the vocabulary for “dinner”

 

 

Abendessen

 

 

 

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie eine Übung zum Thema Abendessen.

At the end of the page click this button . There you find an exercise.

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie die Vokabelliste unserer Lehrmaterialien.

At the end of  the page click this button . There you find a list of the vocabulary.

 

Vokabeln Abendessen

 

           Zurück zum Text „Abendessen“

                                                 Back to the text “dinner”

 

 

Singular

Bedeutung

Plural

das Abendessen

Abendessen

-

der Schinken

9

-

das Mineralwasser

7

-

das Bier

2

die Biere

 

           Zurück zum Text „Abendessen“

                                                 Back to the text “dinner”

 

Ein Tag mit Familie Schmitt

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Übung

U/u4/u4a.htm

Wortschatzübung: Trennbare Verben I

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u4/u4b.htm

Wortschatzübung: Trennbare Verben II

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u4/u4c.htm

Wortschatzübung: Trennbare Verben III

Übung zu Familie Schmitt

Vokabelliste

V/vt.pdf

Vokabelliste zu den Verben

 

 

 

Lesen Sie den Text. Finden Sie folgende Verben:

Read the text and find the following verbs.

 

aufstehen – abwaschen – aufräumen – anrufen – ankommen – zuhören – ausgehen – vorlesen - ausruhen

 

Markieren Sie diese Verben!

( Hilfe zum Markieren )

 

Mark these verbs!

( How to mark )

 

                     

Familie Schmitt steht am Morgen um 7:00 Uhr auf. Sie frühstücken. Paul Schmitt fährt um 8:00 Uhr zur Arbeit. Seine Tochter Hanna geht vormittags in die Schule. Pauls Frau Maria wäscht nach dem Frühstück ab. Sie räumt auch die Wohnung auf. Hanna ruft nach der Schule ihre Freundin Meike an. Um 13:00 Uhr gibt es Mittagessen: Nudeln und Salat. Hanna geht danach in ihr Zimmer und macht Hausaufgaben. Paul kommt um 17:30 Uhr zu Hause an. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen. Paul ruft: „Hanna! Abendessen!“ Aber Hanna hört nicht zu. Sie spielt. Maria ruft jetzt auch: „Hanna! Komm! Das Essen ist fertig!“ Hanna geht in die Küche. Die Familie isst. Maria geht danach mit einer Freundin aus. Hanna geht ins Bett und Paul liest ihr eine Geschichte vor. Hanna schläft und Paul ruht sich auf dem Sofa aus.

 

Liste der Verben

List of Verbs

 

Wichtig: Drucken Sie Ihre Lösung aus und vergleichen Sie sie mit unserer Musterlösung!

Important: Print your solution and compare with the sample solution!

 

ErstesBildStartseiteCIMG1493

 

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie eine Übung zum Thema Frühstück.

At the end of the page click this button  . There you find an exercise.

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie die Vokabelliste unserer Lehrmaterialien.

At the end of the page click this button . There you find a list of the vocabulary.

 

 

Vokabeln der trennbaren Verben

 

        Zurück zum Text „Ein Tag mit Familie Schmitt“

                  Back to the text “a day together with the Schmitt-Family”

 

INFINITIV

Bedeutung

BEISPIEL

aufstehen

3

Sie steht morgens früh auf.

abwaschen

5

Sie wäscht ab.

aufräumen

1

Sie räumt die Wohnung auf.

anrufen

4

Sie ruft ihren Freund an.

ankommen

7

Sie kommt zu Hause an.

zuhören

6

Sie hört zu.

ausgehen

8

Er geht am Abend aus.

vorlesen

9

Sie liest ihrer Freundin eine Geschichte vor.

ausruhen

2

Sie ruht sich auf dem Sofa aus.

 

        Zurück zum Text „Ein Tag mit Familie Schmitt“

                 Back to the text “a day together with the Schmitt-Family”

Musterlösung

 

 

Was ist mit den Verben passiert? Können Sie selbst die Regel finden?

What happened to the verbs? Can you find the rule?

 

 

Familie Schmitt steht am Morgen um 7:00 Uhr auf. Sie frühstücken. Paul Schmitt fährt um 8:00 Uhr zur Arbeit. Seine Tochter Hanna geht vormittags in die Schule. Pauls Frau Maria wäscht nach dem Frühstück ab. Sie räumt auch die Wohnung auf. Hanna ruft nach der Schule ihre Freundin Meike an. Um 13:00 Uhr gibt es Mittagessen: Nudeln und Salat. Hanna geht danach in ihr Zimmer und macht Hausaufgaben. Paul kommt um 17:30 Uhr zu Hause an. Um 18:00 Uhr gibt es Abendessen. Paul ruft: „Hanna! Abendessen!“ Aber Hanna hört nicht zu. Sie spielt. Maria ruft jetzt auch: „Hanna! Komm! Das Essen ist fertig!“ Hanna geht in die Küche. Die Familie isst. Maria geht danach mit einer Freundin aus. Hanna geht ins Bett und Paul liest ihr eine Geschichte vor. Hanna schläft und Paul ruht sich auf dem Sofa aus.

 

Haben Sie alle Verben gefunden?

Could you find all the verbs?

 

 Hier erhalten Sie Hilfe!

 

Here you find help!

                                                                                                                 

Regelblatt mit Trennbare Verben

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Übung

U/u5/u5a.htm

Sätze vervollständigen: Trennbare Verben I

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u5/u5b.htm

Sätze vervollständigen: Trennbare Verben II

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u5/u5c.htm

Sätze vervollständigen: Trennbare Verben III

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u5/u5d.htm

Sätze vervollständigen: Trennbare Verben IV

Übung zu Familie Schmitt

Übung

U/u5/u5e.htm

Sätze vervollständigen: Trennbare Verben V

Übung zu Familie Schmitt

 

Regel

 

Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol  . Dort finden Sie eine Übung zu trennbaren Verben.

At the end of  the page click this button . There you find an exercise.

 

Ein Wort markieren

 

Zurück zum Text „Ein Tag mit Familie Schmitt“

                 Back to the text “a day together with the Schmitt-Family”

 

 

1.       Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol ! Wählen Sie eine Farbe ! Klicken Sie auf das Wort, das Sie markieren wollen, zwei mal (2x)!

At the end of the page click this button ! Choose a colour ! Click the word you want to mark twice!

 

 

2.       Haben Sie einen Fehler gemacht? So können Sie die Markierung löschen: Klicken Sie am Ende der Seite auf dieses Symbol ! Wählen Sie „löschen! Klicken Sie nun wieder zwei mal (2x) auf das Wort!

 

Have you made a mistake? You can delete the marking: At the end of the page click this button ! Choose “löschen! Click the word you want to mark twice!

 

 

Zurück zum Text „Ein Tag mit Familie Schmitt“

                 Back to the text “a day together with the Schmitt-Family”

 

 

Benutzerdokumentation

Medium

Quelle

Titel

Kommentar

Links

http://linus.psych.tu-dresden.de/stupla/study2000/S2_Help/user_doc.htm

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation

Links

http://call.tu-dresden.de/sps-module/testdaf/anleitung/vorwort.htm

Benutzerhinweise

Benutzerhinweise Test-DaF-Modul

 

Wenn Sie alle Informationen über das Programm Study2000 lesen möchten, können Sie sich diese Seiten anschauen.   

 

Wie funktioniert das Programm Study2000?

 

Hier erfahren Sie, wie Sie mit diesem Programm arbeiten.

 

Das Inhaltsverzeichnis

 

Das Inhaltsverzeichnis zeigt Ihnen, was Sie alles bearbeiten sollen.

Die Zeile, die Sie gerade bearbeiten, ist rot.

Die anderen Überschriften sind dunkelblau.

Sie können sich im Inhaltsverzeichnis frei zwischen den einzelnen Themen bewegen. Klicken Sie einfach auf ein Thema.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Button-Leiste: Aufbau

 

Ø Wenn die Buttons blau sind, sind sie "aktiv". Hinter den Buttons befinden sich dann z.B. Aufgaben oder Links. Bleiben die Buttons grau, sind sie nicht aktiv, d.h. es gibt bei diesem Punkt kein entsprechendes Material.

Ø Sie befinden sich zu Anfang immer im Bereich "Text".

Ø Wenn Sie zu den "Aufgaben/Übung" wechseln, klicken Sie auf den Button "Aufgaben/Übung".

Ø Von dort aus kommen Sie zurück zum Text, wenn Sie auf den Button "Text" klicken.

Ø Die grünen Buttons sehen Sie, wenn Sie sich im Medium "Text" befinden.

Für die Lehrenden

 

Hier werden die Lernenden mit den typischen Essgewohnheiten der Deutschen vertraut gemacht.

In drei Abschnitten kann sich der Lerner über Frühstück, Mittag- und Abendessen in Deutschland informieren. Diese Themen eignen sich für das Anfänger-Niveau A1 (GER).

Abschließend wird ein Tagesablauf der Familie Schmitt dargestellt, der für einen Großteil der Deutschen repräsentativ ist. Nebenbei werden die trennbaren Verben eingeführt. Dieser Teil eignet sich für das Fortgeschrittenen-Niveau A1-A2.

Hier finden Sie Informationen zu Zielgruppe, Lernzielen und notwendigem Vorwissen der Lernenden.

 

Zielgruppe

 

*    Deutsch-Lerner im In- und Ausland,

 

*    Anfänger-Niveau von A1 (GER), Thema „das Frühstück, Mittagessen und Abendessen“,

 

*    Fortgeschrittenen-Niveau von A1-A2 (GER), Thema „Ein Tag mit Familie Schmitt“.

 

 

Lernziel

 

*     Bildung einfacher Sätze mit trennbaren Verben,

 

*     Beschreiben/Erzählen eines einfachen Tagesablaufs,

 

*     Kennenlernen deutscher Essgewohnheiten.

 

 

Vorwissen der Lerner

 

*     Die Lerner sollten einfache (Haupt-)Sätze im Präsens bilden können.

 

*     Uhrzeiten, Tageszeiten und Konjunktionen für zeitliche Abläufe sollten vorher eingeführt worden sein.

 

*     Die gängigsten Präpositionen sollten bekannt sein.