Grundlagen audiovisueller Medienkultur - Modul I

Die Lehrveranstaltung „Das Hollywood-Kino 1900 – 2000“ bildet den ersten Teil eines eLearning-Projekts zu den Grundlagen audiovisueller Medienkultur. Sie ist als Seminar konzipiert und wendet sich an Studierende, die in einer netzbasierten Lernumgebung arbeiten wollen.

Der Komplex Hollywood steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, da hier die technischen, institutionellen und ästhetischen Voraussetzungen zeitgenössischer Medienkulturen gelegt sind. Hollywood und dessen filmische Ästhetiken sind inzwischen zum visuellen Allgemeingut geworden und prägen weltweit nicht nur die filmische Wahrnehmung, sondern zunehmend auch diejenige des Alltags. Dabei werden verstärkt die historischen Entwicklungen audiovisueller Produkte der klassischen Periode und des New Hollywood verhandelt.

Welcome
Grundlagen audiovisueller Medienkultur
Start
Impressum
Mail an Tutor
Veranstaltungsform
Nutzungshinweise
Logo
logo_ndl